StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Mögliche Berufe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Darkrai
Admin



BeitragThema: Mögliche Berufe   Fr 01 Apr 2016, 20:18

Berufe


Es gibt Unmengen an Berufe in Deutschland und in der heutigen Zeit kann man sich mit vielen Ideen auch selbstständig machen. Im Grunde sind euch kaum Grenzen gesetzt, solange sie noch realistisch sind. Deswegen führen wir euch hier nur ein paar Beispiele auf, auf die ihr natürlich auch gerne zurückgreifen könnt.

Trainer


Der "Beruf" des Trainers ist vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt, wobei man ihn offiziell nicht als Beruf bezeichnen kann. Dennoch treibt die Vorstellung von Abenteuern, wilden und fremden Pokémon und die faszinierende Herausforderung gegen die Arenaleiter jedes Jahr viele Menschen aus ihren Häusern und entlässt sie in die große weite Welt. Meist begrenzt sich dies nur auf Deutschland, doch es gibt durchaus aus Trainer, die bei ihrer Reise für eine lange Zeit im Ausland gelebt haben.

________________________________________________________________

Arenaleiter


Dieser offiziell anerkannte Beruf ist sehr hoch angesehen in der Gesellschaft und nur schwierig zu ergattern. Ein Arenaleiter behält den Titel meist bis zum Rentenalter oder bis er einen würdigen Nachfolger gefunden hat. Oft werden die Arenen auch innerhalb der Familie weiter gereicht, wenn die Nachkommen das Talent ihrer Vorgänger erben. Es ist nicht leicht dem Titel gerecht zu werden, allerdings sind Arenaleiter dies oft mit Leib und Seele und nur wenige ergözen sich lieber an den Vorteilen des ruhmreichen Lebens.

_______________________________________________________________

Top 4 und Champ


Diese fünf Menschen haben sogar noch mehr Ansehen als die Arenaleiter und ihre Namen werden sogar in anderen Ländern erwähnt. Sie kommen Prominenten gleich, sind daher auch beliebt bei Paparazzi, aber haben auch eine große Fangemeinde. Diese Personen tun aber ihr möglichstes diesen Titel zu behalten und Herausforderer haben kein leichtes Spiel. Sie sind sehr talentierte Trainer und haben nicht umsonst ihr Leben dem Training ihrer Pokémon und der Strategie der Attacken verschrieben.

_______________________________________________________________

Koordinatoren


Sie ähneln den Trainern, erfreuen sich jedoch eher der Schönheit der Pokémon und derer Attacken. Ihr Auge für Ästhetik ist besonders ausgeprägt und wenngleich der Beruf für beide Geschlechter gedacht ist, interessieren sich besonders Mädchen und Frauen dafür, wobei man auch erfolgreiche Männer in der Vergangenheit erlebt hat. Auch sie stehen oft in der Presse, die Wettbewerbe, an denen sie jedoch teilnehmen, sind noch einmal etwas anderes als Arenakämpfe. Auch dieser Beruf beinhaltet enorm viele Fans und so darf man nicht Bühnenscheu sein, wenn man weiter kommen möchte.

______________________________________________________________

Polizisten


Die Polizei kümmert sich um die Kriminellen und versucht Ruhe und Ordnung in die Städte zu bringen. Auch bei großen Events sind viele dieser Vertreter anwesend und ihr Bestes geben die Menschen zu beschützen. Ab und an fällt ein Schatten über den guten Ruf des langen Arms des Gesetzes, denn es gab bereits Skandale über Faulheit, Ungerechtigkeit und Bestechlichkeit, doch im Großen und Ganzen kann man sich auf den Freund und Helfer verlassen.

_______________________________________________________________

Schüler&Studenten


Natürlich gibt es auch hier Kinder, die die Schulbank drücken müssen. Wie man es vom üblichen Schulsystem kennt, beginnt die Einschulung im durchschnittlichen Alter von sechs Jahren. Doch ersetzen Fächer wie Pokemonkunde und Attackenlehre Fächer wie Religion und Ethik. Auch über die Geschichte der Welt wird nicht all zu viel berichtet. Allerdings ist jeder Mensch mit 16 Jahren fertig mit der Schule und kann sein Studium in ausgewählten Universitäten beginnen. Hierbei kann man frei wählen, in welche Richtung man sich speziallisieren will, denn auch hier gibt es pokémonspezifische Fächer, wie Pokémonarzt oder -helfer.
Ausbildungen gibt es nur noch in den wenigsten Berufen (wie bei der Polizei), stattdessen lehrt man das Meiste in der Uni.

_______________________________________________________________

Wissenschaflter


Die Menschheit ist neugierig und so gibt es noch immer viele Dinge, die durch diesen Beruf erforscht wird. Ob es um die Gesundheit von Mensch und Pokémon geht, die Technik, der Sprache, der Geschichte oder anderen Themen, Wissenschaflter sind meist die ersten Ansprechpartner. Sie experimentieren viel, allerdings besteht ein großer Teil des Alltags auch aus reiner Theorie.

_______________________________________________________________

Züchter


Züchter entscheiden sich für Gewöhnlich wegen ihrer großen Liebe zu den Pokémon für diesen Beruf, denn sie müssen Tag und Nacht für ihre Schützlinge da sein. Sie züchten spezielle Pokemon, um sie an Menschen weiter zu verkaufen, päppeln kranke Pokémon auf und kümmern sich für eine Zeit auch um die Pokémon, die ihnen anvertraut werden. Sich um die Eier und Babys zu kümmern ist nicht leicht und man muss auch eine gute Menschenkenntnis besitzen, damit man weiß, dass seine Zöglinge in gute Hände kommen.
Viele Züchter in einzelnen Städten haben sich auf einen oder zwei Typen speziallisiert, daher muss man schon ein Stück zurücklegen, wenn man ein bestimmtes Pokémon haben möchte.

_______________________________________________________________

Kriminelle


Natürlich gibt es solche Menschen überall und die wird es auch immer geben. Auch wenn die Polizei ist Bestes versucht, werden diese Diebe oder Einbrecher immer geschickter. Manche schließen sich zu Gruppen zusammen, doch gibt es auch genug Verbrecher, die ihr eigenes Ding durchziehen.

_______________________________________________________________

Soldaten


Von den Soldaten weiß man nur wenig, da man die Massen nicht beunruhigen möchte. Soldaten werden mit ihren Pokemon speziell ausgebildet, um die plötzlichen Angriffe wilder Pokémon zu stoppen. Wenn möglich sollten sie nicht töten, dürfen dies im Notfall jedoch. Sie befinden sich im beruflichen Alltag meist an Stützpunkten außerhalb der Stadt und tragen einheitliche Uniformen, die den Zusammenhalt symbolisieren. Die Uniformen haben eine schwarze oder dunkelgraue Farbe, da sie sich in der Nacht gut tarnen müssen. Ihre Pokémon sind oft vom Typenvorteil gegen Geister und Unlicht, ist jedoch kein Muss. In ihrer freien Zeit sind sie jedoch auch nur normale Menschen.

_______________________________________________________________

Forscher


Dieser Beruf wird größtenteils geheim gehalten und die Leute arbeiten eng mit der Regierung und Spezialeinheiten der Polizei zusammen. Sie haben auch strikte Schweigepflicht, ein Bruch dessen hat eine sofortige Kündigung zur Folge. Diese Menschen arbeiten nämlich mit anderen Menschen, forschen und experimentieren an ihnen und bestimmten Pokémon. Da dies aber grundsätzlich gegen die Gesetze verstößt, wird es geheim gehalten.
Erforscht werden die Menschen mit besonderen Fähigkeiten, um deren Herkunft und Bestimmung zu erkennen. Der Beruf ist auch noch recht neu und die Spezialeinheit (kurz: SEPK) sucht sich ihre Mitarbeiter selber genau aus.

_______________________________________________________________

Andersartige


Dies ist kein Beruf, sondern benennt eine besondere Gattung von Menschen. Sie besitzen viele Arten von Fähigkeiten, die ihnen nicht nur ein Vorteil gegenüber normalen Menschen ermöglichen, sondern auch eine Möglichkeit zeigen die Menschheit vor Angriffen und anderen Gräuel zu schützen.
Andersartige, die die angreifenden Pokémon angehen, schließen sich oft gewollt oder ungewollt den Soldaten an und wer sein Geheimnis nicht geheim genug halten kann, wird von der Regierung zusammen getrieben, um sie im Auge zu behalten. Besonders faszinierende von ihnen werden dann von den Forschern in Experimente einbezogen.
Die einen freuen sich über den Segen, die anderen hassen diesen Fluch, doch es ist allen klar, dass etwas Großes mit ihnen geschehen wird.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-germany.forumieren.net
 
Mögliche Berufe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Keine PKH für pauschalen Überprüfungsantrag gem.§ 44 SGB X, denn es ist nicht Aufgabe des Gerichts,quasi "ins Blaue hinein" das gesamte Verwaltungshandeln auf mögliche rechtswidrige Verfügungssätze in den ergangenen Verwaltungsakten zu untersuch
» Berufe im öffentlichen Dienst
» Mögliche männliche Posten auf der Phantom Pappilions
» Scum and Villainy vs. Smugglers and Scoundrels
» Schulfächer und Berufe in Panem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pokemon Germany :: Welt der Illusionen :: Allgemeines :: Geschichte-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: